Mein-Computer-Shop.de


Der Computer- & Technik Blog für Profis, Freaks und alle Anwender.

Was sollte eine gute und professionelle Software für Hotels können?

Schon seit längerer Zeit nutzen viele Hotels gewisse Programme, um ihre Zimmer und Angebote zu verwalten. Diese Softwares sind deutlich einfacher und übersichtlicher und bieten immer mehr Möglichkeiten bei der Verwendung. Doch was genau sollte solch eine Software können müssen und worauf sollten die Hotels im Voraus bei der Installation beachten?

Die Verwendung des Programms

Insbesondere wurde eine Hotelsoftware für einfache Zimmervermietung entwickelt. Das Programm zeigt direkt auf, welche Zimmer belegt und welche noch für den jeweiligen Zeitraum verfügbar sind. Dies ermöglicht eine schnellere Buchung für die Gäste. Auch die Preise können direkt eingepflegt werden und das Programm mit der Hotelwebsite verbunden. Somit können potenzielle Übernachtungsgäste auch selbst eine Buchung vornehmen, ohne auf einen freien Mitarbeiter warten zu müssen. Hierbei ist die konstante Speicherung der Daten besonders wichtig und die Schnelligkeit des Programms. Sollte dieses nicht direkt funktionieren, könnten sich die Gäste für ein anderes Hotel entscheiden oder sie haben einen anderen Preis erhalten, als vor Ort abgerechnet wird. Im schlimmsten Fall ist das Zimmer doch schon belegt und kein vergleichbares verfügbar. Deshalb ist die einwandfreie Verwendung der Hotelsoftware ein Muss.

Welche Funktionen sollten ebenfalls gegeben sein?

Fast ausschließlich buchen Gäste ihre Zimmer in den zahlreichen Hotels nur noch über verschiedene Portale im Internet, die den günstigsten Preis oder spezielle Angebote anpreisen. Die Gäste können ganz bequem sämtliche Hotels direkt vergleichen und ihr persönliches Wunschhotel buchen. Eine besonders wichtige Funktion einer Software für Hotels ist die Verknüpfung dieser Portale mit dem eigenen Betriebssystem. Somit herrscht eine bessere Verwaltung von Buchungsplattformen und zum Beispiel Doppelbuchungen werden vermieden. Sollten Änderungen in der Zimmerbelegung oder Preisanpassungen vorgenommen werden, steht dies ebenfalls direkt auf den Buchungsportalen und es gibt keine Verwechslungen mehr. Außerdem wird Arbeitszeit erspart, wenn nichts mehr von Hand eingepflegt werden muss.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts