Mein-Computer-Shop.de


Der Computer- & Technik Blog für Profis, Freaks und alle Anwender.

Worauf beim Webdesign achten?

Worum handelt es sich?

Mit Webdesign werden viele unterschiedliche Fähigkeiten verbunden, die eine Internetseite erfolgreich machen sollen. Verschiedene Programmiersprachen, Prozesse und Technologien kommen je nach Internetseite zum Vorschein. Relevante Funktionen, eine formale Gestaltung, sowie auch Strukturen müssen bei einem Webdesign vorhanden sein, dass eine gewisse Nutzerfreundlichkeit vorhanden sein soll. Ein Basis-Wissen bei der Webseitengestaltung ist unerlässlich. CSS muss erlernt werden, um zu wissen, wie man mit dem Design in WordPress umgeht.

Konzeptentwicklung:

Bevor man Webseiten erstellen kann, sollte man ein Konzept entwickeln, damit eine zielgruppengerechte und thematische Ausrichtung entwickelt werden kann. Der Ablaufprozess muss geplant und organisiert werden. Es handelt sich hier um keinen standardisierten Prozess, sondern um spezielle Fachkenntnisse, die detailreich und aufwendig sind. Auf die Webseite sollten zudem auch mindestens eine Fotografie und verschiedenen Blog Beiträge hinzugefügt werden, um das Interesse von potenziellen Kunden zu erhaschen.

Wo kann man sich das Wissen aneignen?

Damit alle die Internetsprache verstehen können, gibt es das World Wide Web Consortium mit einheitlichen Standards, die überall dasselbe bedeuten. Die Auszeichnungssprache wird in HTML´s angegeben. Sie wird momentan hauptsächlich in der Version 5.2 von den Webbrowsern unterstützt. Struktur und Inhalt sollen von einem Dokument beschrieben werden können. Sie hat jedoch nichts mit der Darstellung zu tun. Konkrete Projekte sollen erlernt werden, damit man sich ein gewisses strukturelles Denken aneignen kann. Am Ende soll es natürlich Spaß machen, eine Webseite zu programmieren. Wer Wissen besitzt, kann in diesem Bereich sehr punkten. Egal, ob man nur Angestellter oder sogar selbständig ist: Wer eine Webseite erstellen kann, ist immer im Vorteil. Diese Tipps sollten dabei beachtet werden:

– Guter Content
– Professionelles Design
– Einzigartigkeit
– Kurze Ladezeiten
– Responsive Design
– Conversions und Call To Actions
– Gute Informationsstruktur
– Analyse und Auswertung

Fazit:

Gute Inhalt und eine hilfreiche Informationsstruktur machen eine Webseite interessant. Informationen, die für die Kunden wichtig sind, sollten beachtet und ernstgenommen werden. Schließlich sind es am Ende die Kunden, die das Geschäft lebendig erhalten.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts