0 3 min 6 Monaten

Ein Forenlink führt aus einem Forum zu einer anderen Webseite. Mit Forenlinks können verschiedene Ziele verfolgt werden. Was sind Forenlinks und welchen Zweck Forenlinks haben, welche Vor- und Nachteile entstehen und wie Sie effektiv Forenlinks nutzen können, besprechen wir in diesem Beitrag.

Mit Forenlinks lässt sich die Bekanntheit einer Website erhöhen. Die Links sollten themenrelevant gesetzt werden, das heißt, das Linkziel sollte thematisch den Bereich des Forums treffen, aus dem der Forenbeitrag stammt. Je mehr Bekanntheit eine Seite hat, desto stärker wird die Autorität der Seite. Denn die Zielseite des Links wird als Informationsquelle und Meinungspool gewertet. Zudem lassen sich die Besucher einer Website erhöhen. Oft sind es Problemlösungen, die in Foren gepostet werden. So wird der Link als Empfehlung oder Angebot eingestuft.

Je nach dem, wie Forenlinks generiert werden, entstehen Vorteile und Nachteile.

Zu den Vorteilen gehörte, dass die Sichtbarkeit einer Website bei den Suchmaschinen verbessert wird.  Je höherwertige und themenrelevanter das Forum, um so qualitativ hochwertiger wertet die Suchmaschine diesen Link. Verlinken vertrauenswürdige und respektierte Foren auf andere Webseiten, so trägt die zur Glaubwürdigkeit der Zielseite bei. Letztendlich werden Interaktionen gefördert, wenn die Links von aktiven und engagierten Foren stammen.

Es lassen sich aber auch Nachteile erkennen. Manche Foren können spammy oder irrelevant sein. Links von dieser Art Foren können die Reputation der Zielseite schädigen. Unprofessionelle und unseriöse Foren sollten gemieden werden, wenn um Forenlinks für SEO-Maßnahmen geht. Denn diese vermindern die Qualität der Zielseite. Foren, die eher ablenken oder einfach unpassend sind führen nicht zu der gewollten Conversion für Ihre Webseite.

Forenlinks effektiv nutzen zu können ist mir diesen Tipps möglich.

Suchen Sie für Ihre Website thematisch passende Foren, die einen guten Ruf haben und teilen Sie nur relevante Inhalte, so dass die Forenmitglieder einen Mehrwert darin sehen und nicht nur den Link bzw. die Werbung dahinter erkennen. Ihr Link sollte nicht als Spam gewertet werden, was passiert, wenn die Links unnatürlich und aufdringlich gesetzt werden. Zudem ist die Häufigkeit wichtig. Posten Sie nicht zu oft, sonst werden Sie als Spammer oder Stalker identifiziert. Die Wertigkeit der eigenen Website lässt sich mit qualitativ hochwertigen und thematisch relevanten Links steigern. Damit Suchmaschinen die Links positiv beurteilen, sollten Sie den Forenpost sorgefältig gestalten.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)