0 3 min 6 Monaten

Sie haben sich entschlossen, nach Berlin zu ziehen? Wie Sie das am besten anstellen können, ohne Sorge und Ärger dabei zu haben zeigen wir Ihnen in diesem Blogposts.

1. Planen Sie rechtzeitig

Umzüge sollten gut geplant sein. Vor allem, wenn es eine große und beliebte Stadt geht, wie Berlin. Je eher Sie mit der Planung starten, umso besser können Sie Vergleiche bei den Angeboten durchführen und vor allem Termine vereinbaren. Nichts sollte bei deinem Umzug nach Berlin dem Zufall überlassen werden. Das heiß, beginnen mindestens zwei Monate vor dem Umzugstermin, sich um all die wichtigen Dinge zu kümmern wie bspw. Kündigung und Anmeldung von Strom, Gas, Wasser, Internet, Telefon usw. Eine Liste kann hier hilfreich sein.

2. Entrümpeln Sie vor dem Umzug

Der Umzug mag eine passende Gelegenheit sein, um unnötigen Ballast abzuwerfen. Eine Entrümpelung ist zu empfehlen. Betrachten Sie Ihren Hausrat mit kritischem Auge und überlegen Sie, was Sie verkaufen, verschenken oder entsorgen können. Das wird sich auf den Preis für eine Umzugsfirma auswirken. Zudem sparen Sie Zeit und Platz beim Ein- und Ausladen.

3. Vergleichen Sie Umzugsunternehmen

Wenn Sie sich für eine Umzugsfirma entscheiden, dann sollten Sie auf Profis zählen. Vergleichen Sie mehrere Angebote und achten Sie nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Leistungen, die geboten werden. Lassen Sie sich auch Referenzen zeigen. Klären sich versicherungstechnische Details und Fragen Sie nach Zusatzkosten. Teilen Sie vor allem Sonderwünsche mit. Seriöse Umzugsdienstleister beantworten alle Fragen zufriedenstellend und machen Ihnen ein individuelles Angebot. So können Sie günstig umziehen in Berlin.

4. Packen Sie clever

Sie sparen Zeit und Nerven, wenn richtig gepackt ist. Stabile Kartons in unterschiedlichen Größen sind ein Muss. Die Beschriftung ist ein Muss. Kartons sollten deutlich so beschriftet sein, dass Inhalt und Raum erkenntlich sind. Für zerbrechliche Gegenstände benötigen Sie Polstermaterial. Ein Aufkleber mit entsprechendem Hinweis auf Zerbrechliches ist nötig. Sie können sinnvoll Stauraum von Koffer, Schubladen und Taschen ausnutzen. Kartons können nach Gewicht und Größe sortiert und gestapelt werden.

5. Genießen Sie Ihr neues Zuhause

Mit dem Profi werden Sie und Ihre Sachen sicher in Berlin ankommen. Genießen Sie Ihr neue Zuhause, machen Sie sich mit der Umgebung vertraut und lernen Sie die neuen Nachbarn kenne. Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands und bietet ein unerschöpfliches Angebot an Sehenswürdigkeiten, Kultur und Freizeit.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)