Mein-Computer-Shop.de


Der Computer- & Technik Blog für Profis, Freaks und alle Anwender.

Was ist und wie funkioniert ein Dia-Scanner?

Dia Scanner werden dazu verwendet, gerahmte Diapositive zu digitalisieren. Sinn und Zweck ist unter anderem, die Diapositive in digitaler Form zu wandeln, bevor diese unbrauchbar geworden sind. Mit der Zeit werden die Dias durch UV-Licht und Witterung in ihrer Qualität immer schlechter und die Rettung ist somit ein Diascanner.

Auf der anderen Seite erschaffen Sie sich mehr Freiraum dahin gehend, dass die digitalisierten Dias von Ihnen auch auf anderer Weise präsentiert werden können, wie auf dem TV, Computer, Smartphone oder dem Tablet. Sie können sie auch verschicken und anderen Menschen damit eine Freude bereiten. All dies wäre ohne die Scanner-Technik nicht zu erzielen.

Wie funktioniert ein Scanner, der Dias digitalisiert?

Die heutigen Scanner, die zur Digitalisierung von Dias verwendet werden, verfügen über eine Reihe von nützlichen und modernen Funktionen, die Ihnen die Arbeit erleichtern und eine bestmögliche Qualität liefern. Zum Einsatz kommen unter anderem Charge-Coupled-Device-Sensoren (CCD), mit dessen Hilfe Sie eine sehr hohe Auflösung und Bildqualität erhalten.

Zur CCD-Technik benötigt der Dia Scanner des Weiteren eine Durchlichteinheit. Diese Durchlichteinheit, die vergleichbar mit der in einem Diaprojektor ist, sowie der CCD-Sensor können nun mit ihrer Arbeit beginnen und die Dias scannen – dies geschieht Pixel für Pixel. Ein Analog-Digital-Wandler bereitet die durch den Scanvorgang erfassten Daten sodann digital um. Jetzt haben Sie aus dem analogen Bildmaterial ein digitales Bildmaterial geschaffen.

Alternative zum CCD-Sensor

Die CCD-Sensortechnik ist aktuell 2023 die beste für den privaten Gebrauch. Steigern kann dies lediglich ein professioneller Trommelscanner, dessen Preis jedoch für den privaten Nutzen nicht zu empfehlen ist.

Etwas anders verhält es sich mit einem CMOS-Sensor, der als Alternative in Betracht kommen würde, dessen Wiedergabequalität jedoch merklich schlechter ist. Vergleicht man dann noch die Preise untereinander, steht schnell fest, dass im Grunde der CMOS ebenfalls nicht lohnenswert ist, da das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zum CCD nicht stimmt.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts