0 4 min 12 Monaten

Damit Gebäude hygienisch sauber, sicher und ästhetisch bleiben, nimmt die Gebäudereinigung einen wichtigen Platz ein. Der Gebäudereinigungsservice leistet seine Dienste für Büros, Schulen, Krankenhäuser, Wohnhäuser und Firmengebäude. Dabei werden die Objekte einer gründlichen Reinigung unterzogen, um Bakterien, Schimmel, Schmutz und Staub zu entfernen.

Wie man eine gute Gebäudereinigung in Göttingen finden kann, möchten wir Ihnen anhand der folgenden Tipps zeigen.

Die Erfahrung und Qualifikation der Mitarbeiter

Profi-Gebäudereiniger verfügen über qualifizierte und geschulte Mitarbeiter. Das Personal weiß, wie verschiedene Oberflächen und Materialien zu reinigen sind und kann mit den Geräten perfekt umgehen, um zu reinigen und pflegen. Zudem sind Gebäudereiniger mit ausreichender Versicherung unterwegs, damit eventuelle Schäden oder Unfälle abdeckt sind.

Die Leistungen und Preise

Das Gebäudereinigungsunternehmen wird Ihnen ein transparenteres und faires Angebot machen. Im Angebot enthalten sind alle Kosten und Leistungen. Des Weiteren müssen Punkte wie Häufigkeit, Dauer und Qualität der Reinigung geklärt sein. Etwaige Zusatzleistungen, wie Fensterreinigung, Desinfektion oder andere Sonderreinigungen müssen im Angebot enthalten sein und preislich dem Markt angemessen gestaltet sein. Es dürfen keine versteckten Kosten enthalten sein.

Die Kundenbewertungen und Referenzen

Wenn Sie sich Bewertungen im Web oder auf der Website des Gebäudereinigers umsehen, sollten Sie positive Angaben von zufriedenen Kunden finden. Achten Sie auf Berichte über Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sauberkeit. Referenzen von Auftraggebern sollten vorhanden sein, die ähnliche Anforderungen haben wie Sie.

Die Kommunikation und Flexibilität

Die Mitarbeiter des Gebäudereinigungsservices sollten vertrauenswürdig im Kontakt zu den Kunden auftreten. Zur Kundenpflege gehört auch das Eingehen auf Wünsche und Bedürfnisse des Kunden. Eine vernünftige Erreichbarkeit sollte es geben und Termine und Absprachen sollten eingehalten werden. Kurzfristige Änderungen oder Sonderwünsche sind für ein flexibles Reinigungsunternehmen keine Hürde.

Gebäudereinigung im Winter – eine besondere Herausforderung

Gerade im Winter stehen Gebäudereiniger vor einer besonderen Herausforderung. Schnee, Eis, Streusalz und Schmutz können Fenster, Böden, Fassaden und Möbel beschädigen oder stark verschmutzen. Die Hygiene und Sicherheit der Gebäude müssen aber aufrechterhalten werden. Die Profis arbeiten hier mit speziellen Techniken, Geräten und Reinigungsmitteln. Eine Anpassung an die Witterungsverhältnisse ist zudem notwendig, vor allem wenn Schnee gefallen ist, müssen Flächen rechtzeitig geräumt sein.

Denn Schneeräumen vor Gebäuden ist eine wichtige Pflicht für die Sicherheit von Fußgängern und Fahrzeugen. Es gibt hierzu gesetzliche Vorschriften, die auch dem Gebäudeservice bekannt sind. Die Vorschriften variieren nach Bundesland oder Gemeinde, doch grundsätzlich gilt, dass Gehwege und Zufahrten vor Gebäuden von Schnee und Eis frei sein müssen, sobald diese öffentlich zugänglich sind.

In der Regel muss die Räumung zwischen 7 und 20 Uhr erfolgen. An Sonn- oder Feiertagen kann eine spätere Räumung erfolgen. Sollte der Schneefall anhalten, muss mehrmals am Tag geräumt werden. Wer der Räumungspflicht nicht nachkommt, kann mit Bußgeldern bestraft werden und bei Unfällen haften. In diesen Situationen zahlen sich flexible Reinigungsunternehmen aus, die ein hohes Maß an Professionalität, Erfahrung und Sorgfalt bieten.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)