Warum WooCommerce ein ideales Shopsystem für jeden ist

Webshop

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Der Onlinehandel boomt. Immer mehr Kunden kaufen im Internet ein und lassen sich die Waren bequem nach Hause liefern. Kleine Einzelhandelsgeschäfte sehen diese Entwicklung als Bedrohung, weil immer weniger Kunden im stationären Handel einkaufen. Doch der Onlinehandel muss keine Gefahr für den stationären Einzelhandel darstellen. Warum nicht selbst im Internet aktiv werden? Technisch ist das recht einfach möglich, wenn man das WordPress Shop Plugin WooCommerce nutzt. Eine ausführliche 41 Minuten Video Anleitung gibt es auf WooCommerce Shop Tutorial.

WordPress und der WooCommerce Shop – eine ideale Kombination

Als im Jahr 2003 erstmals das Inhaltverwaltungssystem WordPress, auf englisch Content Management System (CMS), veröffentlicht wurde, bedeutete dieser Schnitt nicht weniger als eine kleine Revolution im Internet. Denn erstmals war es auch für technische Laien möglich, schnell und unkompliziert Inhalte im Internet zu veröffentlichen. Fast alle Blogger nutzen bis zum heutigen Tage dieses System – aber auch sehr viel komplexere Webseiten werden heute hauptsächlich mit WordPress gebaut – ganz einfach deshalb, weil WordPress einfach ist, mehr als 52.000 kostelose Erweiterungen (Plugins) hat und trotzdem keine Kompromisse beim Aussehen und bei der Funktionalität der Internetseite gemacht werden müssen.

Das E-Commerce-Plugin WooCommerce Shop ist ebenso einfach angelegt. Die Einarbeitungszeit ist kurz und schon nach einer überschaubaren Zeit können auch technische Laien einen umfangreichen Onlinevertrieb aufbauen. Gleichwohl steht WooCommerce Shop den großen Plattformen von Amazon und Co. nicht nach. In diesem Sinne bilden WordPress und WooCommerce ideale Werkzeuge, mit denen sich kleine Einzelhändler im Onlinemarkt behaupten können.

Wandlungsfähig und voller Funktionen

Wie WordPress ist auch WooCommerce Shop modular aufgebaut. Das klingt kompliziert, in der Tat ist es aber ganz einfach. Das Basispaket stellt die wichtigsten Funktionen bereit. Hier können Produkte eingepflegt und zum Verkauf angeboten werden. Die Preise können festgelegt und mit der jeweilig gültigen Umsatzsteuer berechnet werden. Je nach Bedarf können unterschiedliche Versandkosten berechnet werden und selbst bei der Erstellung der Rechnung bietet WooCommerce Shop vielfältige Funktionen, die dem Händler das Leben leicht machen. Für die Bezahlung stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung, sodass verschiedene Zahlungsarten vom Rechnungskauf bis PayPal verwendet werden können.

Das Schöne an WooCommerce Shop ist jedoch, dass sich der Betreiber eines Onlineshops nicht mit diesen Grundfunktionen zufriedengeben muss. Denn WooCommerce Shop ist extrem wandelbar und anpassungsfähig. Das beginnt beim Design und setzt sich über viele speziellen Funktionen fort, die leicht über Plugins ergänzt werden können. Auf diese Weise ist es möglich, in der Kombination von WordPress und WooCommerce Shop eine technische Grundlage zu schaffen, die genau auf die jeweiligen Bedürfnisse des Onlineshops abgestimmt sind. So ist es beispielsweise möglich, neben physischen Gütern wie Kleidung und Büchern, die verschickt werden müssen, auch Software, Musik und Ebooks zu verkaufen, die nach dem Kauf zum Download durch die Kunden bereitstehen sollen. WooCommerce kann auch einfach zu jeder bestehenden WordPress Webseite hinzugefügt werden weil es ein Plugin ist.


Call a Nerd unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres Onlineshops

Der große Vorteil des E-Commerce-Plugin WooCommerce Shop ist die Einfachheit. Auf meiner Webseite habe ich als Internetexperte viele Tutorials und Tipps veröffentlicht, mit denen es leicht ist, einen umfangreichen Onlinehandel aufzubauen. Natürlich weiß ich aus meiner Erfahrung, dass viele Menschen keine Lust haben, sich überhaupt mit den technischen Dingen zu beschäftigen. Diese Menschen müssen nicht vor der Bedrohung durch den Onlinehandel kapitulieren. Für diese Menschen kümmere ich mich um die Erstellung eines Onlineshops. Falls Sie die Erstellung des Shops gerne in die Hände eines Profis legen wollen, dann kann Sie auch gerne mit meinen vielen Jahren an E-Commerce Erfahrung unterstützten: WooCommerce Agentur.

Leave Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.