IT Sicherheit – 3 wichtige Maßnahmen für Unternehmen

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, ist die Datensicherheit von entscheidender Bedeutung. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein kleines Startup oder ein globales Unternehmen sind – Datensicherheit kann ein Unternehmen entscheidend prägen oder zerstören. Deshalb ist die Datensicherheit für jedes Unternehmen unerlässlich; unabhängig von seiner Größe. In der heutigen digitalen Welt sind Unternehmen meist auf die Datenspeicherung und -transaktionen angewiesen, um bestimmte Vorgänge durchzuführen. Die Verwendung von Geschäftsdaten hat die Wirtschaftlichkeit und Effizienz der Geschäftstätigkeiten erhöht. Gleichzeitig birgt sie potenzielle Sicherheitsrisiken, die ein Unternehmen zerstören könnten.

1. Sichere und unterschiedliche Passwörter für jede Abteilung

Vertrauliche Daten sollten in einem Unternehmen mit sicheren Passwörtern geschützt werden. Die Erstellung stärkerer Passwörter ist notwendig, um eine Vielzahl von Programmen zum Passwort-Hacking zu überwinden. Vergewissern Sie sich, dass es eine Kombination aus verschiedenen Schriftzeichen gibt, darunter Buchstaben, Zahlen, Symbole und andere Großbuchstaben.
Darüber hinaus ist auch die Verwendung derselben Passwörter für verschiedene Programme ein Risiko. Sobald Ihr Passwort geknackt ist, wird ein Hacker das gleiche Passwort für alle wichtigen Konten, die Sie besitzen, verwenden.

2. Aktualisierung Ihrer Programme

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer ordnungsgemäß aktualisiert ist. Dies ist oft der beste Weg, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten. Ihre Sicherheitsanwendungen sind nur so gut wie das letzte Update. Da sich Hackersoftwares ständig anpassen, um Schwachstellen in früheren Softwareversionen auszunutzen, ist es ratsam, diese Programme regelmäßig zu aktualisieren, um die IT Sicherheit aufrecht erhalten zu können.

3. Zweistufige Authentifizierung

Durch das Hinzufügen eines zweiten und zufällig generierten Passworts, auf das Mitarbeiter von einer Authentifizierungsanwendung auf einem anderen Gerät zugreifen müssen, können Arbeitgeber sicherstellen, dass nur diejenigen mit beiden Sicherheitsstufen Zugang zu Netzwerksystemen erhalten. Dieses andere Gerät kann beispielsweise ein Smartphone, Tablet oder ähnliches sein. Sollte ein Hacker ein Passwort geknackt haben, muss dieser noch das zweite herausfinden. Dies bietet doppelten Schutz der Daten.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.